Arbeitskreis Katzenhilfe
Liga für Recht und Schutz der Tiere e.V.

Formulare

Spende

Der Verein ist als gemeinnützig und besonders förderungswürdig anerkannt und somit sind alle Spenden und Beträge nach §10b EStG bei der Steuer abzugsfähig. Eine Spendenbescheinigung wird erst für Beträge ab 201 Euro versendet. (hierfür benötigen wir Ihre Adresse) Für Beträge bis 200 Euro genügt die Vorlage des Kontoauszuges zur Anerkennung durch das Finanzamt.  Bei Spenden höher 200 Euro vermerken Sie bitte auf dem Überweisungsträger, wenn Sie eine Spendenbescheinigung  wünschen. Falls Sie zweckgebunden spenden möchten, erbitten wir ebenfalls einen Hinweis als Verwendungszweck auf  dem Überweisungsformular.

Patenschaft

Sehr oft werden Tiere abgegeben oder aufgefunden, die aufgrund ihres Alters und/oder wegen Krankheit nicht mehr oder nur noch schwer zu vermitteln sind. Aber auch verletzte bzw. kranke Tiere müssen oft lange in unserer Obhut bleiben, da aufwändige tierärztliche Behandlungen erforderlich sind, bevor wir diese Tiere, wenn überhaupt, vermitteln können. Wir freuen uns deshalb sehr, wenn tierliebe Menschen eine Patenschaft für eines unserer Tiere übernehmen und uns so helfen, einen Teil der Kosten für Futter, Pflege und tierärztliche Versorgung zu tragen. Eine Patenschaft verpflichtet Sie zu nichts - Sie müssen Ihr Patentier also nicht zu sich nehmen, es nicht zum Tierarzt begleiten o.ä. Die Länge der Patenschaft, die Höhe der Hilfe und für welchen Schützling Sie diese übernehmen, bestimmen nur Sie und ist jederzeit kündbar!     Zu den Patentieren kommen Sie   hier

Kastrationspate

Damit wir das immer schlimmer werdende Tierleid und die rasend schnelle Vermehrung verhindern oder zumindest etwas eingrenzen können, fangen wir wilde/verwilderte Katzen schonend mit Durchlauffallen ein, bringen sie sofort zum Kastrieren / Sterilisieren und lassen sie wenn nötig noch weiter ärztlich behandeln. Da dieser Eingriff nicht kostenlos ist, sind wir froh über jede Zuzahlung. Daher kann man Kastrations-Pate werden und für ein bestimmtes Tier den Eingriff übernehmen. Die eigentlichen Kosten einer Kastration sind natürlich oftmals um einiges Höher, als wir hier nachfolgend angeben, da die Katzen in der Regel zusätzlich alle entwurmt und geimpft, sowie gegen Parasiten wie z.B. Ohrmilben behandelt werden. Falls nötig, werden dann auch noch weitere medizinische Behandlungen durchgeführt. Durch eine Kastrations-Patenschaft und Ihrer Zuzahlung helfen Sie uns ungemein weiter, um einen Teil der anfallenden Kosten abzudecken, da unser Verein ausschließlich von Spenden und Mitgliederbeiträgen finanziert wird. Zuzahlung einer Kastrations-Patenschaft: Für eine Katze 50 Euro und für einen Kater 35 Euro. Auf dem PDF-Formular, welches sich offnet, wenn Sie auf den “Kastrations- Patenschaftsformular”-Button klicken, finden Sie den Link zu den Patentieren, oder Sie klicken  hier

Fördermitglied werden

Unterstützen Sie uns, in dem Sie Fördermitglied werden. Die Höhe der Mitgliedschaft bestimmen Sie, genauso ob Sie uns monatlich, vierteljährlich, halbjährlich oder jährlich unterstützen wollen.
Beitrittserklärung Beitrittserklärung
Öffnungszeiten: Wir haben keine feste Öffnungszeiten, aber in der Regel sind wir 365 Tage im Jahr  (auch an Sonn- und Feiertagen) zwischen 15:00 Uhr und 18:00 Uhr da. Am besten vereinbaren Sie einfach vorher telefonisch einen Termin. So können Sie sicher gehen, jemanden anzutreffen.

Wir helfen Katzen, die ausgesetzt wurden, die aus familiären Gründen ihr Zuhause verloren haben oder tierquälerischen Haltern entzogen werden

mußten.

Wir versorgen die Katzen und bringen sie bei Krankheit zu einen Tierarzt. Der Arbeitskreis Katzenhilfe bemüht sich nach Kräften um einen kurzen

Aufenthalt der Tiere in der ilzer Katzenstube “Katzenvilla Maunz” und kümmert sich um eine rasche Vermittlung in gute Hände. Das alles ist

natürlich mit hohen Kosten verbunden.

Futter- und Tierarztausgaben,Kraftfahrzeug, Telefon, Strom, Heizung, Material für Reparaturen und vieles, vieles mehr. Nur durch die großzügige

Unterstützung vieler Tierfreunde können wir die umfangreichen Tierschutzaufgaben bewältigen. Unterstützen Sie uns durch Ihre Mitgliedschaft oder

durch Ihre freiwillige Spende, damit wir den Tieren in Not auch weiterhin helfen können

Spendenformular Patenschaftsformular Kastrations-Patenschaftsformular

Spendenkonto:

Sparkasse Passau

 IBAN: DE73 7405 0000 0000 5109 09

 BIC: BYLADEM1PAS

Sie können uns auch ganz bequem per             eine Spende zukommen lassen

Vorlage tierärztliche Bescheinigung zur Sterilisation

Katzen werden bei uns ausschließlich mit einem Abgabevetrag vermittelt. Sollte das Tier zum Zeitpunkt der Übergabe noch nicht sterilisiert sein, verpflichten Sie sich dazu, die Sterilisation durch einen Tierarzt durchführen zu lassen. Der Zeitpunkt der Sterilisation wird von uns auf dem Abgabevertrag festgelegt. Zusätzlich erhalten Sie mit dem Abgabevertrag ein Formular (tierärztliche Bescheinigung) welche Sie nach dem Eingriff, vom Tierarzt ausgefüllt, uns unaufgefordert zusenden. Bei Nichterfüllung dieser Bedingung (nähere Informationen dazu stehen im Abgabevertrag) erheben wir eine Vertragsstrafe in Höhe von 250 €uro sowie ggf. weitere anwaltliche/gerichtliche Kosten. Im Falle eines Verlustes dieser Bescheinigung können Sie hier die tierärztliche Bescheinigung (PDF) downloaden, beim Tierarzt nach dem Eingriff ausfüllen lassen und uns zusenden. ____________________________________________________________________________________________________________________________
tierärztliche Bescheinigung
_
Arbeitskreis Katzenhilfe
Liga für Recht und Schutz der Tiere e.V.    

Formulare

Spende

Der Verein ist als gemeinnützig und besonders förderungswürdig anerkannt und somit sind alle Spenden und Beträge nach §10b EStG bei der Steuer abzugsfähig. Eine Spendenbescheinigung wird erst für Beträge ab 201 Euro versendet. (hierfür benötigen wir Ihre Adresse) Für Beträge bis 200 Euro genügt die Vorlage des Kontoauszuges zur Anerkennung durch das Finanzamt.  Bei Spenden höher 200 Euro vermerken Sie bitte auf dem Überweisungsträger, wenn Sie eine Spendenbescheinigung  wünschen. Falls Sie zweckgebunden spenden möchten, erbitten wir ebenfalls einen Hinweis als Verwendungszweck auf  dem Überweisungsformular.

Patenschaft

Sehr oft werden Tiere abgegeben oder aufgefunden, die aufgrund ihres Alters und/oder wegen Krankheit nicht mehr oder nur noch schwer zu vermitteln sind. Aber auch verletzte bzw. kranke Tiere müssen oft lange in unserer Obhut bleiben, da aufwändige tierärztliche Behandlungen erforderlich sind, bevor wir diese Tiere, wenn überhaupt, vermitteln können. Wir freuen uns deshalb sehr, wenn tierliebe Menschen eine Patenschaft für eines unserer Tiere übernehmen und uns so helfen, einen Teil der Kosten für Futter, Pflege und tierärztliche Versorgung zu tragen. Eine Patenschaft verpflichtet Sie zu nichts - Sie müssen Ihr Patentier also nicht zu sich nehmen, es nicht zum Tierarzt begleiten o.ä. Die Länge der Patenschaft, die Höhe der Hilfe und für welchen Schützling Sie diese übernehmen, bestimmen nur Sie und ist jederzeit kündbar!     Zu den Patentieren kommen Sie   hier

Kastrationspate

Damit wir das immer schlimmer werdende Tierleid und die rasend schnelle Vermehrung verhindern oder zumindest etwas eingrenzen können, fangen wir wilde/verwilderte Katzen schonend mit Durchlauffallen ein, bringen sie sofort zum Kastrieren / Sterilisieren und lassen sie wenn nötig noch weiter ärztlich behandeln. Da dieser Eingriff nicht kostenlos ist, sind wir froh über jede Zuzahlung. Daher kann man Kastrations-Pate werden und für ein bestimmtes Tier den Eingriff übernehmen. Die eigentlichen Kosten einer Kastration sind natürlich oftmals um einiges Höher, als wir hier nachfolgend angeben, da die Katzen in der Regel zusätzlich alle entwurmt und geimpft, sowie gegen Parasiten wie z.B. Ohrmilben behandelt werden. Falls nötig, werden dann auch noch weitere medizinische Behandlungen durchgeführt. Durch eine Kastrations-Patenschaft und Ihrer Zuzahlung helfen Sie uns ungemein weiter, um einen Teil der anfallenden Kosten abzudecken, da unser Verein ausschließlich von Spenden und Mitgliederbeiträgen finanziert wird. Zuzahlung einer Kastrations-Patenschaft: Für eine Katze 50 Euro und für einen Kater 35 Euro. Auf dem PDF-Formular, welches sich offnet, wenn Sie auf den “Kastrations- Patenschaftsformular”-Button klicken, finden Sie den Link zu den Patentieren, oder Sie klicken   hier

Fördermitglied werden

Unterstützen Sie uns, in dem Sie Fördermitglied werden. Die Höhe der Mitgliedschaft bestimmen Sie, genauso ob Sie uns monatlich, vierteljährlich, halbjährlich oder jährlich unterstützen wollen.
Beitrittserklärung Beitrittserklärung Spendenformular Patenschaftsformular Kastrations-Patenschaftsformular
Öffnungszeiten: Wir haben keine feste Öffnungszeiten, aber in der Regel sind wir 365 Tage im Jahr  (auch an Sonn- und Feiertagen) zwischen 15:00 Uhr und 18:00 Uhr da. Am besten vereinbaren Sie einfach vorher telefonisch einen Termin. So können Sie sicher gehen, jemanden anzutreffen.

Vorlage tierärztliche Bescheinigung

zur Sterilisation

Katzen werden bei uns ausschließlich mit einem Abgabevetrag vermittelt. Sollte das Tier zum Zeitpunkt der Übergabe noch nicht sterilisiert sein, verpflichten Sie sich dazu, die Sterilisation durch einen Tierarzt durchführen zu lassen. Der Zeitpunkt der Sterilisation wird von uns auf dem Abgabevertrag festgelegt. Zusätzlich erhalten Sie mit dem Abgabevertrag ein Formular (tierärztliche Bescheinigung) welche Sie nach dem Eingriff, vom Tierarzt ausgefüllt, uns unaufgefordert zusenden. Bei Nichterfüllung dieser Bedingung (nähere Informationen dazu stehen im Abgabevertrag) erheben wir eine Vertragsstrafe in Höhe von 250 €uro sowie ggf. weitere anwaltliche/gerichtliche Kosten. Im Falle eines Verlustes dieser Bescheinigung können Sie hier die tierärztliche Bescheinigung (PDF) downloaden, beim Tierarzt nach dem Eingriff ausfüllen lassen und uns zusenden.
tierärztliche Bescheinigung

Spendenkonto:

Sparkasse Passau

 IBAN: DE73 7405 0000 0000 5109 09

 BIC: BYLADEM1PAS

Sie können uns auch ganz bequem per             eine Spende zukommen lassen
Spenden / Unterstützen